Zum Inhalt springen

„Studienstart“

Do18Feb18:00Do19:30„Studienstart“Alles rund ums StudiumVeranstaltungsformatBeratungsangebot,Orientierungsangebot für Jugendliche

Details

Nach einem turbulenten Jahr beginnt nun für die Schüler*innen der Abschlussjahrgänge eine neue Orientierungsphase, in der für viele der Weg an die Hochschule eine Option ist. Einen ersten Einstieg in das Thema Studium gibt der Infoabend „Studienstart”.

Ein Team aus (ehemaligen) Studierenden des Vereins ArbeiterKind.de führt an diesem Abend in die Welt der Hochschulen und Universitäten ein. Dabei werden Themen in den Fokus genommen, mit denen sich viele Studienbewerber*innen, aber auch Studierende in den ersten Semestern konfrontiert sehen: Bewerbung, Zugangsbeschränkungen (Numerus Clausus), Prüfungen und Studienfinanzierung, aber auch der Alltag an einer Hochschule zwischen Vorlesung und Lerngruppe. Konkret könnten das Fragen sein nach dem Unterschied zwischen Hochschule und Universität, Zugangsvoraussetzungen für BAföG bzw. ein Stipendium oder der Bewertung von Klausuren.

Allen voran steht jedoch die Entscheidung für einen konkreten Studiengang: „Die Studienwahl ist sehr bedeutend für junge Menschen, da sie das spätere Berufsleben bestimmt. Jedoch ist es für Schüler*innen zwischen Abitur und Umzug in eine andere Stadt oft nicht so einfach den Überblick über alle Informationen zu behalten.“ betont Anna Ilgert, Mitarbeiterin der Präsenzstelle Schwedt | Uckermark und Organisatorin des Abends. Hier unterstützt das Team von ArbeiterKind.de und steht den Studieninteressierten Rede und Antwort. Dabei wird es auch um die persönlichen Erfahrungen der (ehemaligen) Studierenden von ArbeiterKind.de gehen und deren eigenen Weg an bzw. durch die Hochschulen.

Anmeldung/Teilnahme

Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an Schüler*innen, Studieninteressierte und Eltern. Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesendet. Für die Teilnahme ist lediglich ein internetfähiges Endgerät mit Lautsprechern nötig.

Um eine technisch einwandfreien Ablauf zu gewährleisten, können die Teilnehmenden bereits ab 17:30 Uhr den virtuellen Raum betreten.

Um eine Anmeldung wird gebeten per:

E-Mail: praesenzstelle.schwedt@hnee.de
Telefon: 03332 5389-20
Messenger: 0151 551552-42

 

Mehr

Zeit

Februar 18(Donnerstag) 6:00pm - 7:30pm(GMT+00:00)

Ort

Virtueller Raum

Andere Events

Veranstalter

Präsenzstelle der Hochschulen des Landes Brandenburg/ Schwedt und ArbeiterKind

Die Präsenzstelle Schwedt I Uckermark ist die zentrale Anlaufstelle in der Uckermark für alle Fragen rund um die Angebote aller Brandenburgischen Hochschulen in den Bereichen Studi-um, Lehre, Forschung und Praxistransfer. Das Tätigkeitsspektrum erstreckt sich dabei von der Studienorientierung für Schüler*innen und Studieninteressierte über den Personaltransfer von Hochschulabsolvent*innen in die Unternehmen der Region bis hin zur Etablierung interaktiver Veranstaltungsformate in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen der Uckermark. Die Präsenzstelle Schwedt | Uckermark ist damit eine von derzeit sieben Präsenzstellen des Landes Brandenburg.

Learn More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert